blank LMU M;uuml;nchen Fakultät Chemie und Pharmazie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Photopharmakologie - Lichtsensibler Wirkstoff gegen Diabetes

LMU-Forschern ist es gelungen, ein Diabetes-Arzneimittel von Lichtreizen abhängig zu machen. Der Prototyp JB253 initiiert die Freisetzung von Insulin im Experiment erst dann, wenn er mit blauem Licht stimuliert wird. Molekulare optische Schalter können die Signalübertragung von Molekülen beeinflussen. In ... mehr

Magnetische Supraleiter - Vereinte Gegensätze

 LMU-Chemiker haben erstmalig einen ferromagnetischen Supraleiter entdeckt, der chemisch modifizierbar ist und umfassende Studien dieses seltenen Phänomens ermöglicht. Supraleitung und Ferromagnetismus – die „normale“ Form des Magnetismus, wie sie etwa in Hufeisenmagneten auftritt – schließen ... mehr

Antibiotikaresistenz - Die Abwehrstrategie der Bakterien

Elektronenmikroskopische Bilder zeigen in bisher unerreichter Auflösung, welche strukturellen Veränderungen im bakteriellen Ribosom bei der Resistenzbildung gegen das Antibiotikum Erythromycin auftreten. Multiresistente Krankheitserreger, die auf kein Antibiotikum mehr ansprechen, gehören zu den größten ... mehr

Krebstherapie - Empfänglich für den Zelltod

LMU-Forscher haben eine neue Substanzklasse entdeckt, die Krebszellen für die Chemotherapie sensibilisiert. Zugleich haben sie eine neue Zielstruktur bei Krebszellen gefunden, an der Medikamente angreifen können. Ein Forscherteam um Professor Angelika Vollmar von der Ludwig-Maximilians-Universität ... mehr


Servicebereich

LECTURES TODAY

  • Heinrich Leonhardt (Ludwig-Maximilians-Universität München)
    Role and Regulation of DNA Modifications During Development and Disease
  • Prof. Dr. Thomas Letzel, Department für Pharmazie, LMU München und Leiter der Analytischen Forschungsgruppe am Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft, TU München
    "Pharmakologische Wirkstoffe mal etwas Anders: Analytische Sichtweisen"
This week ...